Menschen sind Leuchttürme

Menschen sind Leuchttürme width=

Menschen sind Leuchttürme

Menschen sind Leuchttürme

Die Menschen, nicht die Häuser, machen die Stadt.
(aus England)

Menschen sind Leuchttürme! Leuchttürme leuchten mit einem Lichtsignal, dass für Fachleute – Kapitäne und Seefahrer – klar erkannt und zugeordnet werden kann. Jeder Leuchtturm auf der Welt hat ein USP, würden Marketingexperten sagen – wenn es um Firmen oder Produkte ginge.

Jedes Leuchtsignal ist einzigartig einem Leuchtturm auf der Welt zuzuordnen. Ja, wäre das mal so einfach im Umgang mit Menschen: Gerne würde ich sofort beim Erstkontakt erkennen, mit wem ich es zu tun habe. Meistens benötige ich dazu aber – besser – mehr Zeit.

Vielleicht kann es auch Ihnen helfen von der eigenen Grundeinstellung her zu glauben – besser zu wissen – Menschen sind Leuchttürme! Jeder Mensch ist einzigartig – ein Wunder. Menschen machen die Welt aus. Natürlich können Sie sich auch andere Bilder ausdenken um Ihr Modell im Umgang zu anderen Menschen zu finden. Es hilft insbesondere dann, wenn wir auf Menschen treffen, die so gar nicht in unser Weltbild passen. Wir denken dann vielleicht: Idiot! Der hat doch keine Ahnung von dem, worüber er gerade spricht – zum Beispiel Leuchttürmen. Und dann stellt sich heraus, dass er seit dreißig Jahren Leuchtturmwärter ist.

Im Alltag sind wir oft gezwungen, uns schnell einen Eindruck zu machen von unserem Gegenüber. Manchmal ist die Situation kritisch, oder wir selbst, oder der andere sind nicht so gut drauf – und ausgerechnet jetzt treffen wir zusammen. Die Chance ist groß, dass dann die Kommunikation etwas unglücklich verläuft – und die Chance auf mehr, vielleicht, schon vertan. Wenn wir gewohnt sind Menschen in Schubladen zu stecken dann kann uns so etwas schon mal – oder permanent – passieren.

Das Bild: Menschen sind Leuchttürme, verhilft uns vielleicht zu einer positiven Grundeinstellung gegenüber Menschen.

Wenn Sie schon einmal an der Küste vor einem Leuchtturm gestanden haben, dann werden Sie erfahren haben: Hier ist irgendwie ein magischer, mystischer Ort. Oft stehen hunderte Menschen – auch bei schlechtem Wetter – um den Leuchtturm herum. Sie machen Bilder, staunen, erzählen sich Leuchtturm-Geschichten oder wollen diese eine Geschichte – genau dieses Leuchtturms – erfahren.

Woran liegt diese Mystik und Spiritualität von diesen Leuchtfeuern? Nun gut Leuchttürme leuchten bei schlechtestem Wetter in Ihrem charakteristischen, hellsten weißen Licht. Leuchttürme sind ein Symbol für Orientierung und Klarheit. Leuchttürme sind verlässlich und wartungsarm (zumindest jetzt in der Neuzeit). Leuchttürme funktionieren immer – automatisiert. Leuchttürme werden bestaunt und haben dieses Einzigartige, was wir nicht immer in Worten und Gefühlen erklären können. Eigenschaften die wir vielleicht auch gerne für uns hätten – oder an anderen vermissen.

Menschen sind Leuchttürme – vielleicht eine Möglichkeit, Menschen als einzigartige Wunder der Natur zu sehen – und jeden als außergewöhnliches Einzelexemplar zu akzeptieren und vorurteilsfrei, freundlich entgegenzutreten.

Vielleicht ist das Leuchtturmbild gerade in der heutigen Zeit der multimedialen Negativ-Berichterstattung der Geschehnisse in der Welt durch die Medien ein lohnenswertes Alternativmodell.

Die Menschen, nicht die Häuser, machen die Stadt. Vielleicht ist es mal wieder an der Zeit und lohnenswert einen Moment darüber nachdenken: Menschen sind Leuchttürme!

Autor: Ralph M.C. Käsbach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.