Unternehmertreffen. Weiter wie bisher, oder mit Vollgas voraus

Unternehmertreffen. Weiter wie bisher, oder mit Vollgas voraus height=

Unternehmertreffen. Weiter wie bisher, oder mit Vollgas voraus

Unternehmertreffen. Weiter wie bisher, oder mit Vollgas voraus? – das ist immer mal wieder die Frage im Leben von Unternehmerinnen und Unternehmer – meistens, dann, wenn man auf der Stelle tritt, oder unter der Last zusammenbricht.

Lass Vergangenes nicht dein Leben diktieren,
doch nutze es als Ratgeber für deine Zukunft.
(aus China)

Unternehmen durchleben immer wieder verschiedene Wirtschaftszyklen: Gründung. Wachstum. Konsolidierung. Restrukturierung. Wachstum. Nachfolge … Die Kette lässt sich beliebig ergänzen – und irgendwann kommt dann immer die Frage: Unternehmertreffen. Weiter wie bisher, oder mit Vollgas voraus?

Die Unternehmerin und der Unternehmer (oft der Gründer) brauchen neue Impulse und Kontakte. Er spürt es oft erst intuitiv und später sagen es dann auch die Zahlen und die Kunden, auch gute Mitarbeiter: Chef wir sollten / müssen etwas verändern – aber was und wie? Wir treten auf der Stelle!

Unternehmertreffen. Weiter wie bisher, oder mit Vollgas voraus? Soll ich mich mit anderen Unternehmern – Gleichgesinnten – austauschen? Wenn ja, warum und wo und wie?

Plötzlich ist der Impuls da in Kontakt mit Meinesgleichen auf Augenhöhe zu treten. Aber, wo finde ich diese ehrbaren Kaufleute, die mich auch inspirieren und die mir authentisch aus Ihrer Erfahrung neue Impulse geben können – oder beabsichtigte Projekte mit unterstützen und mich weiterempfehlen werden?

Oft wird die Frage auch an mich als horizontaler – über Grenzen und Branchen hinweg national aufgestellter Influencer – UnternehmerNetzwerker – gestellt und der Sinn des Netzwerkens für das eigene Unternehmen nachgefragt. Ich rate dann oft, sich ein Bild selbst vor Ort zu machen, und sage: Besuchen Sie Unternehmertreffen. Weiter wie bisher, oder mit Vollgas voraus? Was sind Ihre Alternativen? Was ist Ihre ErfolgsStrategie Netzwerken? Haben Sie einen Netzwerken-Plan? – Die meisten müssen passen, bei Fragen wie diesen.

Netzwerken ist in Unternehmen weder zeitlich noch in Euro budgetiert, auch Unternehmensberater haben das Thema zu achtzig Prozent nicht auf der Agenda, weder für sich, noch für Ihre Klienten. Es wird nach wie vor nicht als strategisches Thema betrachtet – Digitalisierung ist da viel attraktiver.

Auf BusinessTreffs mit Unternehmern können Sie sehr effizient – manchmal binnen zwei Stunden – testen, wo Sie stehen und wie Ihre Nutzenangebote ankommen. Sie hören sehr schnell heraus, wie Sie persönlich auf andere Unternehmerinnen und Unternehmer wirken und bekommen qualifiziertes Feedback zu Ihren Projekten und Vorhaben.

Kontakt zu Unternehmern braucht jeder erfolgreiche Unternehmer – und wenn es nur um Feedback geht. Erst im nächsten Schritt geht es dann darum aus Kontakten gute Beziehungen zu entwickeln – oder gar Verkaufsabschlüsse zu tätigen.

UnternehmerClubs mit Niveau haben selbst ein Auge darauf, dass sich möglichst nur ehrbare Kaufleute auf Unternehmertreffen regelmäßig treffen. Schwarze Schafe werden schnell ausgemacht und herauskomplementiert. Im Fokus steht Austausch – weniger Akquise, aber auch. Geschäftsmodelle zu visualisieren in Worten und Bildern – Storytelling – ist wichtig. Erzählen Sie authentisch, packende Geschichten aus Ihrer Praxis, von den Erfolgen Ihrer Kunden mit Ihren Produkten. Hier gibt es auch immer Profi-Coaches, die Ihnen helfen können, wenn Sie noch am Anfang stehen, oder sich auf einen neuen Level verbessern möchten.

Aber Achtung: Ich bin der Tollste! – will keiner hören.

Netzwerken ist Chefsache – auch! Natürlich gilt dies auch für Ihre Mitarbeiter. Oft stehen wir uns selbst im Wege.

Unbewusste Glaubenssätze halten uns unterschwellig davon ab, zu Netzwerken. Oft höre ich im Vier-Augen-Gespräch: „Ich habe Angst fremde Menschen anzusprechen! Unternehmer Netzwerken nicht! Netzwerken ist Zeitverschwendung! Auf Unternehmertreffen treffe ich keine Unternehmer!“ – Alles nur Vorwände oder Dinge die wir uns selbst einreden – oder einreden lassen. Ich kann da nur den Kopf schütteln und frage nach, ob diese Weisheiten vielleicht von einem der Mitbewerber am Markt verbreitet werden, um selbst zu profitieren von der grünen saftigen Wiese „Neukunden“.

Unternehmertreffen. Weiter wie bisher, oder mit Vollgas voraus? – Das entscheiden nur Sie alleine. Alles ist da. Sie müssen nur hingehen, sich bücken und es aufheben.

Autor: Ralph M.C. KäsbachUnternehmer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.